An der Bürgerversammlung vom 7. September 2020 in der "Kleberei" (Feldmühle) nahmen 97 Ortsbürgerinnen und Ortsbürger teil. Sie haben alle zur Wahl stehenden Frauen und Männer einstimmig in die jeweiligen Räte und Kommissionen für die Amtsperiode 2021 bis 2024 gewählt.

Stimmenzähler
Anna-Maria Müller-Weyermann, bisher
Gabriella Wüst-Gämperle, bisher
Werner Wüst-Gämperle, bisher
Bruno Zuberbühler, bisher

Geschäftsprüfungskommission (GPK)
Gallus Schlachter, Präsident, bisher
Christian Baumann, Mitglied GPK, bisher
Markus Hammerschmidt, Mitglied GPK, bisher
Ida Trenti-Strazzeri, Mitglied GPK, bisher
Antonella Cicchino, GPK, NEU

Ortsbürgerrat (OBR)
Dina Zippel-Baroncini, Vizepräsidentin, bisher
Beat Mayer, bisher
Fabio Senfter, bisher
Rebecca Häner (bereits für die Amtsperiode 2021 – 2024 im 2019 gewählt)

Präsident
Claudio Vuono, bisher

Verabschiedungen

Verabschiedet wurden unter grossem Applaus und Dank für je zwölf Jahre Tätigkeit Rebecca Ferraro-Perin, Ortsbürgerrätin und Martin Adrian Hofmann, Mitglied Geschäftsprüfungskommission. Nicht anwesend war Jacqueline Zillig, welche die Buchhaltung bis 31. August 2020 geführt hat. Sie wird im Rahmen eines Essens nachträglich verabschiedet. Ihre Nachfolgerin, Pascale Mayer, konnte an der Bürgerversammlung ebenfalls nicht teilnehmen. Die Ortsbürgergemeinde wird sie im Rahmen eines Essens offiziell willkommen heissen.

Die Ortsbürgergemeinde Rorschach hat 2019 damit begonnen, Persönlichkeiten einzuladen, die Rorschach mitbewegen. Die Gäste aus Politik, Kunst und Kultur sollen in Erinnerung rufen, dass diese Disziplinen gemeinsame Werte herausstreichen und die Identität zur Stadt prägen. Es waren Richi Lehner, alt-Stadtpräsident Thomas Müller und neu-Stadtpräsident Röbi Raths, die sich aktuell kurz präsentieren konnten.

Im Anschluss waren alle im Freien zu Bratwurst, Bürli, Bier und Mineral eingeladen.

Zum Artikel im Rorschacherecho

 

Nächste Woche erhalten die Ortsbürgerinnen und Ortsbürger die Unterlagen für die Bürgerversammlung vom 7. September 2020 in der "Kleberei" (Feldmühle), Rorschach. Es stehen zwei Traktanden auf dem Programm: Die Erneuerungs- und Ersatzwahlen 2021 - 2024 sowie die allgemeine Umfrage. Wenn Sie mehr zur Bürgerversammlung erfahren möchten, besuchen Sie unsere gesonderte Webseite mit unserem digitalen Geschäftsbericht 2019.

Den für den 22. August 2020 geplanten "Waldtag" mussten wir leider streichen, holen ihn aber 2021 nach und werden dann auch das Thema "Bienen" mitaufnehmen. Unsere knapp 50 Hektaren Wald stehen Ihnen das ganze Jahr hindurch als Naherholungsgebiet zur Verfügung. Geniessen Sie an heissen Tagen einen Spaziergang in der Kühle des Waldes.

Am 6. September 2020 findet übrigens die Einweihung des "Seeblick Bänkliweg" statt, bei dem auch wir uns finanziell mitengagiert haben. Den Bänkliweg verdanken wir der Initiative von "Begegnung Plus". Entstanden sind 18 originelle Bänkli-Standorte auf 9 km Strecke. Mehr Infos finden Sie auf der Webseite von Begegnung Plus.

Unser nächster Treffpunkt auf der Agenda ist hingegen die Bürgerversammlung vom 7. September 2020, 19 Uhr, in der "Kleberei" (Feldmühle) Rorschach.

 

Nach dem bereits publizierten "Save the date" hier noch das offizielle Inserat. Am 7. September 2020 findet die Ortsbürgerversammlung statt. Die Ortsbürgerinnen und Ortsbürger erhalten den Stimmausweis direkt zugestellt. Für die Durchführung gelten die Hygieneregeln und Vorsichtsmassnahmen des BAG. Wir freuen uns auf Sie!

 

Dieses Jahr ist alles etwas "besonders". Über die Jahresrechnung 2019 und das Budget 2020 haben wir schriftlich abgestimmt. Für die Wahlen zur Amtsperiode 2021 - 2024 laden wir unsere Ortsbürgerinnen und Ortsbürger zu einer Bürgerversammlung ein. Info-Café, Stadtmusik und Rahmenprogramm gibt es erst im Frühjahr 2021 wieder. Wir werden an der diesjährigen Bürgerversammlung trotzdem Gelegenheit haben, miteinander ins Gespräch zu kommen.