Was ist ein Bilanzanpassungsbericht?

Mit Inkraftsetzung des Nachtrages zum Gemeindegesetz per 1. Januar 2019 haben alle Gemeinden des Kantons St. Gallen ihre Rechnungen ab dem Rechnungsjahr 2019 nach den Vorgaben des Rechnungsmodells der St. Galler Gemeinden (RMSG) zu erstellen.

Der vorliegende Bericht, den es in dieser Form nur einmal gibt, erläutert die Veränderungen, die sich per 1. Januar 2019 durch die Anwendung des neuen Rechnungsmodells auf die Bilanz der Ortsbürgergemeinde Rorschach ergeben. Der Bericht wird der Bürgerversammlung zusammen mit der Jahresrechnung 2019 zur Genehmigung vorgelegt.

Sie finden den Bilanzanpassungsbericht eingebettet in der Druckversion des Geschäftsberichts auf den Seiten 26 bis 47 oder hier zum Herunterladen als separates PDF-Dokument [344 KB] .